Startseite

Herzlich willkommen!

Die Gesellschaft für antike Philosophie Österreich (GANPHÖ) wendet sich an alle, die ein lebendiges Interesse an der wissenschaftlich-seriösen Rezeption der antiken Philosophie haben. Sie versteht sich als fächerübergreifend und möchte auch Interessierte außerhalb der Universitäten ansprechen, etwa die im Schuldienst Tätigen.

Zu Ihren Aufgaben und Zielen gehören:

  • eine Verbindung in die Vergangenheit lebendig zu halten und fruchtbar für die Gegenwart zu machen,
  • weitere Erforschung der antiken Philosophie, besonders auch in ihren weniger allgemein präsenten Themen und Gebieten,
  • Verstärkung der Kooperation zwischen Forschern, insbesondere im Bereich der Philosophie und Klassischen Philologie,
  • Unterstützung der universitären und schulischen Lehre im Bereich der antiken Philosophie.

Falls Sie frühzeitig per E-Mail über Veranstaltungen der Ganphö informiert werden wollen, abonnieren Sie einfach unser Newsletter.

Aktuelle Vorträge:
Prof. Dr. Rainer Guggenberger (Universidade Federal do Rio de Janeiro):
„Dichter und Dichtung in Xenophon“

Am Donnerstag, dem 24. Jänner 2019, um 11.30 Uhr im Seminarraum der Fachbereichsbibliothek des Instituts für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein (1010 Wien, Universitätsring 1).

Einladung

Assistant Professor Francesca Masi (Università Ca’Foscari, Venezia):
„The Atomistic Theory of the Soul“

Am Dienstag, dem 29. Jänner 2019, um 16:45 Uhr im Hörsaal 3B, NIG, 3. Stock (1010 Wien, Universitätsstraße 7)

 

siemoneit